Direttores Empfehlung zum Grillen: 2007 José Neiva Correia Paxis

Die Grillsaison ist schon seit Wochen am laufen, aber dennoch möchte es der Direttore nicht versäumen auch dieses Jahr seine Grillwein-Empfehlungen abzugeben. Grillweine müssen aufgemacht werden, funktionieren und ohne Ambitionen auf einen Grand Cru Charakter einfach nur schmecken. Für die Masse der Konsumenten darf so ein Grillwein gerne den Geldbeutel schonen. Für Freunde des fruchtigen üppigen Stils, empfehle ich heute den 2007 José Neiva Correia Paxis. Er stammt aus der Region Douro nördlich von Portugal. Das dortige Hochland wird vom gigantische Fluß Douro in einer Schlucht durchquert. DFJ Vinhos bzw. der Weinmacher José Neiva Correia gehört zu den etablierten Produzenten für Weine aus sämtlichen Regionen Portugals. Der "Paxis" ist ein Cuvee aus den portugiesischen Rebsorten Touriga Nacional, Tinta Roriz (Tempranillo) und Touriga Franca. Im dichten Rot mit bräunlichen Reflexen dreht er seine Runden im Glas. Die extrovertierte und sehr aromatische Nase erinnert mich an Weihnachten. Dominierende reife Orangenschalen, Mürbeteig und würzige Noten nach Zimt bestätigen dies. Cocktailkirschen untermalen die Süße. Ein wenig flüchtige Töne. Am Gaumen üppige Frucht, aber ohne zu breit zu wirken, eher von eleganter Struktur. Weiche Tannine und ein unterstützendes Säuregerüst. Der dezente Einsatz von Holz tut ihm gut. Der Paxis sah lediglich drei Monate Barriques aus amerikanischer und portugiesischer Eiche. Zum fruchtigen Charakter gesellen sich zartsüße Eindrücke hinzu. Saftiger mittlerer Körper. Alkoholgehalt mild eingebaut. Ausgewogenes Finish. Der Wein ist noch nicht abgeklärt, darf also noch die nächsten 2-3 Jahre getrunken werden. Stimmiger fruchtbetonter Wein mit hohem Trinkfluss. Für ca. 7€ absolute Preisleistungsempfehlung. Aber!, für Freunde des filigranen und trockenen Stils ist er nicht geeignet. Ein kleiner Everybody`s Darling mit angemessenen Niveau. Grillweintipp!

Kommentare

  1. lieber direttore, könnte man nicht auch einen deutschen wein empfehlen..

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen