+++Blitzverkostung+++ 1983 Niersteiner Bergkirche Riesling Auslese Weingut Louis Guntrum

Gereifte Weissweine sind und bleiben für den Direttore ein spannendes Thema. Heute kommt ihm ein gereifter Vertreter aus Rheinhessen ins Glas, genauer gesagt aus Nierstein. Das Weingut Louis Guntrum beschert mir eine 1983er Riesling Auslese von der Lage Niersteiner Bergkirche. Beim Völkerball würde man sagen Scheintod. Er besticht durch eine gereifte Tannenhonigfarbe mit kupfernen Reflexen. In der Nase verhaltene Noten nach Karamell, Arkazien und überreifes Aroma nach Petrol. Am Gaumen weich und säurearm. Leichte Litschitöne und Grapefruit. Sehr aprubt endendes Finish ohne Aussage. Er liegt im Sterben... Schade, aber dennoch eine erneut bereichernde Erfahrung mit alternden weissen Diven!

Kommentare

  1. Dass eine 83er Auslese vom Roten Hang so schnell schlapp macht ist entweder schwach vom Winzer oder eine schlechte Flasche. In den 80ern hatte Guntrum doch noch ein gwisses Renomee. Und hier die Bergkirche
    http://www.weinlagen-info.de/?lage_id=1322

    AntwortenLöschen

Kommentar posten