Johannishof Charta Riesling Kabinett 2006 featuring Kartoffelküche Bad Homburg

http://www.weingut-johannishof.de/
http://www.restaurant-kartoffelkueche.de/

Liebe Leser,

nach einem turbulenten Wochenende in Frankfurt und Bad Homburg, bei denen diverse Besuche von Restaurants und Weinbars, sowie eine Appelwöi-Messe im Römer zu Frankfurt, auf dem Programm standen, möchte ich ihnen heute einmal einen bodenständigen Gastrotipp geben.

Kennen Sie dieses Gefühl? Den Wunsch nach einem langen Tag noch eine ordentliche Mahlzeit zu sich zu nehmen. Ich könnte ihnen jetzt einige Gourmettipps geben, z.B. das Brighella in Frankfurt, aber die die Meisten kennen Sie aus diversen Fachzeitschriften. Heute eine "Down to earth"-Empfehlung, die Kartoffelküche in Bad Homburg.

Unbefangen um ca. 22:00 dort reingestolpert. Rustikal, spartanisch eingerichtet. Alte Emailleschilder, meist Kartoffel als Thema, an den Wänden. Freundliche Bedienung mit deutlich einheimischen Aktzent. Erstmal einmal die Getränkekarte studiert. 6 Flaschenweine zu Auswahl. Ich entschied mich für den Johannishof Charta Riesling Kabinett 2006. Erste Runde Kartoffelpuver mit Lachs und danach war es um mich geschehen! Ein wahrhaft simples Gericht, so geschmacksintensiv zubereitet, ließ in mir den Abenteurer Indiana Jones für BMI(Body Mass Index) Geschädigte hervorkriechen. Liebe Leser, ich habe für Sie keine Mühen gescheut und noch sämtliche Gerichte der Karte durchprobiert. Highlights waren "Himmel und Erde", Pfannkuchen mit scharfen Hackfleisch, Rinderfilet Knoblauch Pfanne und die Lamm Kartoffelpfanne. So wenig speisekartliche Quantität mit soviel Qualität zubereitet, ist wirklich eine Phänomen!

Aber nun zum Wein. Im Glas strohgelbe Farbe und ein frisches, präsentes Aroma aus Birne und Cherimoya. Am Gaumen angenehm herber Geschmack, rassige Mineralität, extraktreicher Apfel mit einem Schuss Limette. Musikalische Tannine. Herrenweinartiger Abgang molligen Körpers.

Kommentare

  1. Kann der Besprechung der KARTOFFELKÜCHE "nur" voll zustimmen!

    Ich bin so ein bis zwei mal pro Jahr dort, und immer gehört "Himmel & Erde" zu meinen Favoriten, denen ich in der Regel nicht widerstehen kann und will ;-)

    Kartoffelpuffer mit Lachs, na ja, das gab´s vor 25 Jahren schon beim Pinkus Müller in Münster...

    AntwortenLöschen

Kommentar posten