Dienstag, 12. Januar 2010

4er #twv 2008 Riesling trocken "Grauschiefer" Weingut Altenkirch

Am gestrigen Abend fand sich auf Twitter erneut eine illustre Runde zusammen, um gemeinsam einen ausgewählten Tropfen zu verkosten. Es wurde der mittlerweile berühmt und berüchtige #twv abgehalten. Dieser wurde erneut vom Bloggerkollegen @DonSimon initiiert und diesmal war Bernd Klingenbrunn von @gutsweine für die Auswahl zuständig.
Vorweg genommen, der Riesling hat durch die Reihen überzeugt und polarisierte nicht ganz so stark, wie es in der Vergangenheit desöfteren schon der Fall war.
Im Glas präsentierte sich dieser Tropfen blass hellgelb. Ich empfand schon fast ein wenig "steril".
Das Bukett überzeugte durch geradlinige Frucht. Pfirsich war hier dominant mit einem Hauch von Mango. Der @weinspion empfand eine florale Note nach Veilchen, die ich teilte. Am Gaumen überzeugte er auf ganzer Linie! Tolle, spass machende und spritzige Mineralität! Einladende Grapefruit und einen Touch von Lemone. Im Abgang konterte nachhaltig die Restsüße. Ein Wein mittleren Körpers.
Nachdem ich die letzten zwei #twv`s ausgelassen habe, machte es dieses Mal wieder richtig Spaß mit unterhaltsamen Weintwitteren diesem Riesling zu begegnen. Nächste Woche gibt es nun eine Fortsetzung mit einem roten Spanier aus dem Priorat. Wir dürfen gespannt sein...

Keine Kommentare: