2002 Ornellaia Bolgheri Rosso Superiore DOC, Toskana Tenuta dell`Ornellaia

Pressetext:
Dank einer überaus strengen Selektion gelang es auch im schwierigen Jahr 2002, in dem es ab 10. August zu anhaltenden Niederschlägen kam, einen Top-Ornellaia zu keltern. Das Cuvée besteht aus 65% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot und 5% Cabernet Franc. Die unterschiedlichen Weinpartien reiften zwölf Monate getrennt in Barriques und nach der Assemblage weitere sechs Monate in den kleinen Eichenfässern (70% Erstbelegung, 30% Zweitbelegung). Ein Jahr nach der Flaschenfüllung gelangte der Wein auf den Markt.

Der perfekte Neujahreseinstieg und persönliches Geschenk an mich. "Back to the roots", denn mit diesem Wein habe ich die dazugehörige Leidenschaft begonnen. Damals mit Gino, dem Inhaber des Cafehauses in Donauwörth und wie kann es anders sein, diesmal selbstverständlich auch. Zu diesem Wein braucht man nicht viel zu sagen.
Für mich das absolute Non plus Ultra der Toskana, zu einem leider sehr hohen Preis.
Im Glas Duft nach Schwarzkirschen, Holunder und Rosmarin. Im Mund die finale Ausgewohenheit mit einem einnehmenden Körper Schokolade, Tabak, tolle Fruchtsüße. Ein weltklasse Finish!

Kommentare

  1. Ich hatte vor 1 Woche das Vergnügen eine Führung mit Verkostung auf dem Weingut Ornellaia zu erfahren. Es war ein Traum! Bei strahlendem Sonnenschein in dieser wundervollen Umgebung, mit einer sehr netten und äußerst kompetenten Führung durch Signorina Viola haben wir vieles über den besonderen Anbau bei Ornellaia und die Historie des Weingutes erfahren. Ein wirklich tolles Gut mit außerordentlichen Rotweinen wie den Masetto oder Ornellaia oder auch den "le Volte". Wer in der Gegend von Bolgheri ist, sollte sich nicht entgehen lassen, dort mal vorbeizufahren. Man muss sich aber vorher anmelden.

    AntwortenLöschen
  2. Fantastisch!Da werde ich gleich neidisch!Bei meinem nächsten Besuch in der Toskana,bzw. Bolgheri darf ich mir diesen Besuch auf der Tenuta nicht entgehen lassen.Die Weine sind wirklich ein Traum, da gebe ich dir absolut recht.Danke dir, Steffi, für diesen Tipp!

    AntwortenLöschen

Kommentar posten